May 20

Ersatzteile

DSC07465-1280x853

Nach weiteren Schnorchelaktionen, segelt die Robusta in den Norden des Atolls, nach Rotoava. Dort soll es einen Yacht-Service geben. Der Aussenborder ist ja noch immer defekt! Die Lieferung der Antriebswelle dauert vier bis sechs Wochen!

Beim Yacht-Service wurde uns nach anfänglichen Schwierigkeiten kompetent geholfen. Wir wurden erst mal angemeckert, für das Durcheinander mit den Nachfragen bei Suzuki. Logisch wende ich mich an verschiedene Stellen wenn ich ein Ersatzteil brauche! Kann ich doch nicht wissen, dass sich alle nach Tahiti immer an den selben Suzuki-Heini wenden.

Jochen kann die Welle und noch anderen Kleinkram zum halben Preis direkt in den USA bei Suzuki bestellen. Er bezahlt die Rechnung über sein Konto und wir geben ihm den Betrag in Bargeld. Die Lieferung soll in eins bis zwei Wochen in Fakarava eintreffen.

Wir werden’s sehen.

Verbraucherbatterien mussten auch gleich zwei Stück aus Tahiti bestellt werden. Die kommen mit dem nächsten Versorgungsschiff. Bis alles eingetroffen ist, beleibt noch Zeit. So segeln wir zusammen mit den Schweizern von der Segelyacht Kyory und mit Andreas von der Kama nochmals zum Südpass zum Fische gucken. Mouss ist unter Zeitdruck. Sie ziehen nach Tahiti weiter um ihren Besuch rechtzeitig zum Flughafen zu bringen. Mouss treffen wir später wieder! Wohl in Tahiti, denn auch sie müssen Wartungsarbeiten vornehmen.


Copyright © 2014. All rights reserved.

Posted 20.05.2017 by robusta in category Franz. Polynesien / Tuamotus

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>