April 15

Mantas

manta_ray2013_01-700x423

Seit wir in Polynesien sind, wache ich oft sehr früh auf. Mal ganz was neues. Thomas entwickelt sich dagegen zum echten Langpenner! Es ist bereits hell, aber die Sonne ist noch nicht hinter den von Wolken behangenen üppig grünen Bergkämmen aufgetaucht. Was hat mich eigentlich aus dem Tiefschlaf gerissen? Da war doch ein Geräusch durch die Bordwand wahrzunehmen. Mein Blick schweift über das golden glitzernde nur leicht bewegte Wasser der Bucht. Etwa dreissig schwarze dreieckige Finnen durchschneiden die glatte Wasseroberfläche. Haie! Ich wecke sofort Thomas damit er ebenfalls an diesem Schauspiel teilnehmen kann. Nun sind sie direkt neben der Robusta. Das sind keine Haie. Es sind Mantas! Jetzt aber schnell Taucherbrille, Schnorchel und Flossen an. Ich lasse erst mal Thomas ins Wasser springen, um zu sehen ob er die Aktion überlebt.

Am Nachmittag brausen wir mit dem Dinghi weiter zu den Felsen raus, um in klarem Wasser nach den Mantas zu suchen. In der Bucht ist das Wasser vom Regen ganz braun. Doch sie scheinen eine Siesta zu halten. Liegen faul auf dem Grund und ruhen sich von der morgendlichen Jagd aus. Der Mensch steht nicht auf ihrem Speiseplan. Mantas sind die grössten Rochen und erreichen locker eine Spannweite von fünf Meter. Auch sind ihre Stachelschwänze nicht giftig.

Wir haben nochmals Glück. Kurz vor der Dämmerung tauchen sie direkt vor dem Dinghi auf. Also nochmals rein ins kühle Nass. Elegant mit gemächlichen Bewegungen tauchen sie wenige Zentimeter unter uns durch, strömen mit grossen offenen Mündern direkt auf die Taucherbrille zu um im letzten Moment sich auf den Rücken drehend, den weissen Bauch zeigend abzudrehen, was ehrlich gesagt anfangs schon etwas gfürchig war. Die ganzen Moskitostiche waren da im Nu vergessen!

Ich hätte Stunden mit ihnen schwimmen können, wären da nicht auch noch die ganzen Quallen im Wasser rumgetrieben.

 


Copyright © 2014. All rights reserved.

Posted 15.04.2017 by robusta in category Franz. Polynesien / Marquesas

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>